Online-Hilfe

Start
Zugang zu eddi24
Kundenbereich
Liegenschaft
Haus neu anlegen
Haus bearbeiten
Nutzergruppe
Wohnung
Zähler
Mieter
Verbrauch
Gesamtkosten
Allgemeines
Bereich Liegenschaft
Der Bereich Liegenschaft stellt übersichtlich alle Funktionen zur Verfügung, die für die Bearbeitung aller abrechnungsrelevanten Daten einer Liegenschaft notwendig sind.

Im einzelnen sind dies:

Haus
Menü-Schaltfläche "Haus"
Hier bearbeiten Sie die Grunddaten Ihrer Liegenschaft und stellen wichtige Weichen für die Abrechnungsdurchführung (Abrechnungsart, Verteilerschlüssel, Abrechnungszeitraum, verwendete Messgeräte, Brennstoffart, Anzahl abzurechnender Wohnungen, Verfahren zur Kostentrennung für Warmwasser etc.).

Nutzergruppe
Menü-Schaltfläche "Nutzergruppe"
Sollte bei Ihrer Liegenschaft eine Nutzergruppentrennung erforderlich sein, so treffen Sie hier alle Festlegungen für die einzelnen Nutzergruppen. Das Einrichten von Nutzergruppen ist im Bereich privater Vermietung meist nicht nötig.

Wohnung
Menü-Schaltfläche "Wohnung"
Hier erfassen Sie die Nutzflächen Ihrer Wohnungen, geben Lagebezeichnungen ein und vermerken eventuelle Flächenänderungen innerhalb des Abrechnungszeitraums. Wenn Sie Nebenkostenarten nach Eigentumsanteilen umlegen, so legen Sie hier für jede Wohnung den zugehörigen Eigentumsanteil fest.

Zähler
Menü-Schaltfläche "Zähler"
Unter diesem Menüpunkt verwalten Sie die Stammdaten Ihrer Messgeräte. Dazu gehören u.a. die Seriennummern der Zähler, deren Einbauplatz und deren Stände zum Beginn der Abrechnungsperiode. Bei der Verwendung einheitsskalierter Heizkostenverteiler vermerken Sie hier die zugeörigen Gesamtbewertungsfaktoren (K-Faktoren). Auch ein eventuell in der Abrechnungsperiode erfolgter Zählertausch wird an dieser Stelle eingepflegt.

Mieter
Menü-Schaltfläche "Mieter"
Hier erfassen Sie die Stammdaten der Nutzer in den einzelnen Wohnungen. Meist sind dies die Mieter, es können aber auch Eigentümer sein. Neben Anrede, Name, Vorname und Personenzahl tragen Sie geleistete Vorauszahlungen und eventuelle direkt zuzuordnende Kosten ein. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen Nutzer als gewerblich zu kennzeichnen und dadurch einen entsprechenden Mehrwertsteuerausweis auf den Abrechnungsunterlagen zu veranlassen. Einen Nutzerwechsel vermerken Sie durch Hinzufügen eines neuen Nutzers in der betreffenden Wohnung.

Verbrauch
Menü-Schaltfläche "Verbrauch"
Dieser Menüpunkt dient zum Eintragen der Zählerstände am Ende der Abrechnungsperiode bzw. zum Auszugsdatum eines innerhalb der Abrechnungsperiode ausgezogenen Mieters. Zusätzlich legen Sie hier fest, ob es sich um einen abgelesenen oder geschätzten Wert handelt oder veranlassen die automatische Berechnung eines Zählerstandes bei einer nicht erfolgten Zwischenablesung.

Gesamtkosten
Menü-Schaltfläche "Gesamtkosten"
Hier erfassen Sie alle zu verteilenden Gesamtkosten Ihrer Liegenschaft. Bei einer Heizkostenabrechnung sind dies insbesondere die Kosten für den Brennstoffkauf sowie die gemäß Heizkostenverordnung umlegbaren Heiznebenkosten für z.B. Schornsteinfeger, Heizungswartung oder Miete der Messgeräte. Bei einer Nebenkostenabrechnung tragen Sie hier die Gesamtbeträge für alle relevanten Nebenkostenarten mit den zugehörigen Umlageschlüsseln ein. Auch ist eine Kennzeichnung von Kostenpositionen als haushaltsnahe Dienstleistung möglich.

Abrechnung
Menü-Schaltfläche "Abrechnung"
Sind alle abrechnungsrelevanten Daten formal korrekt eingegeben, so starten Sie unter diesem Menüpunkt die Durchführung der Abrechnung. Dabei sind die Durchführung einer Heiz- und einer Nebenkostenabrechnung zwei separate Vorgänge, die jeweils einzeln initiiert werden müssen. Bei einer kostenpflichtigen Abrechnung bestätgen Sie an dieser Stelle die entstehenden Kosten, über die Sie von eddi24 eine Rechnung erhalten. Darüber hinaus können Sie hier entscheiden, ob Sie eine grafische Kosten- und Verbrauchsanalyse als Anhang zur Heizkostenabrechnung erhalten möchten und ob die Abrechnung die Charakteristik eines Berechnungsnachweises - wie häufig von Hausverwaltungen gewünscht - haben soll.

Extras
Menü-Schaltfläche "Extras"
Hier erhalten Sie einen Überblick über Typ und Anzahl der in Ihrer Liegenschaft eingebauten Messgeräte sowie die Anzahl Nutzer, für die jeweils eine Einzelabrechnung erstellt wird. Weiter können Sie Daten vergangener Abrechnungszeiträume für eine erneute Bearbeitung laden.