Online-Hilfe

Start
Zugang zu eddi24
Kundenbereich
Liegenschaft
Haus neu anlegen
Grunddaten
Abrechnungszeitraum
Abrechnungsart
Auswahlkästchen "Heizkosten"
Auswahlkästchen "Warmwasser"
Auswahlkästchen "Gesamt-WMZ nur für WW"
Auswahlkästchen "Kaltwasser"
Auswahlkästchen "sonstige Nebenkosten"
Auswahlkästchen "Kälte"
Aufteilung der Kosten
Heizung
Wohnungen
Zähler
Zähler (Heizkostenverteiler)
Zähler (Wärmemengezähler)
Zähler (Verbrauchsgruppen)
Zähler-Typen bearbeiten
Haus bearbeiten
Nutzergruppe
Wohnung
Zähler
Mieter
Verbrauch
Gesamtkosten
Allgemeines
Was muss ich als nächstes tun ?
 Programm-Fenster (interaktive Hilfe) 
 Beschreibung 
Formular "Abrechnungsart" (Heiz- und Nebenkosten)
Beschreibung:
Wählen Sie hier die Abrechnungsart aus. Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung:

nur Heizkostenabrechnung
Preis pro Nutzer: 19,99€
Heizkostenabrechnung
(Heizkostenabrechnung+Warmwasser)
Preis pro Nutzer: 19,99€
Heizkostenabrechnung Plus
(Heizkostenabrechnung+Kaltwasser)
Preis pro Nutzer: 21,99€
Heizkostenabrechnung Plus
(Heizkostenabrechnung+Warmwasser+
Kaltwasser)
Preis pro Nutzer: 21,99€
Heizkosten- und Nebenkostenabrechnung
(Heizkostenabrechnung+Warmwasser+
Kaltwasser+alle Nebenkosten)
Preis pro Nutzer: 19,99€ (Heizkosten)
Preis pro Nutzer: 11,99€ (Nebenkosten)

Alle Preise inkl. ges. MwSt.

Die Abrechnungsart "sonstige Nebenkosten" können Sie völlig unabhängig vom Bereich Heizkosten auswählen. Dabei sind stets die beiden Varianten mit oder ohne Kaltwasser möglich.

Mit der Wahl der Abrechnungsart stellen Sie eine wichtige Weiche für die im weiteren Verlauf benötigten Eingaben und die Ausprägung der zu erzeugenden Abrechnungsdokumente.

Die Heizkostenabrechnung und die Hausnebenkostenabrechnung ("sonstige Nebenkosten") sind zwei grundsätzlich verschiedene Abrechnungsarten.

Die Heizkostenabrechnung umfasst die Abrechnung der Kosten zur Herstellung von Wärme. Neben der Raumwärme kann sich dies auch auf das Warmwasser beziehen. Wenn Ihre Heizungsanlage auch die Warmwasseraufbereitung übernimmt (verbundene Anlage), setzen Sie bitte zusätzlich das Häkchen "Warmwasser". Dann werden in Ihrer Heizkostenabrechnung auch die Kosten für die Wassererwärmung verteilt. Bitte beachten Sie, dass es dabei ausschließlich um die Erwärmungskosten geht, nicht aber um die Kosten des eigentlichen Wassers. Möchten Sie auch die Kosten des insgesamt verbrauchten Wassers umlegen, setzen Sie bitte zusätzlich das Häkchen "Kaltwasser". Dabei wird auch das später erwärmte Kaltwasser berücksichtigt.

Die Hausnebenkostenabrechnung, die Sie über das Häkchen "sonstige Nebenkosten" aktivieren, beinhaltet Positionen wie Müll, Grundsteuer, Versicherungen und ähnliches, die Sie nach beliebig einstellbaren Umlageschlüsseln verteilen können.

Wenn Sie die Häkchen "Kaltwasser" und "sonstige Nebenkosten" gesetzt haben, erscheint die Kaltwasserabrechnung in der Hausnebenkostenabrechnung. Ist das Häkchen "Kaltwasser" ohne "sonstige Nebenkosten" angeklickt, ist die Kaltwasserabrechnung als separater Punkt in der Heizkostenabrechnung enthalten. Diese Abrechnungsvariante bietet eddi24 unter der Bezeichnung "Heizkostenabrechnung Plus" an.

Für die Heizkostenabrechnung und die Hausnebenkostenabrechnung wird jeweils ein eigenes Abrechnungsdokument erzeugt. Werden beide Abrechnungsarten durchgeführt, so erscheint auf der Hausnebenkostenabrechnung der Gesamtsaldo aus Heiz- und Hausnebenkosten.

Nach dem Anklicken von wechseln Sie automatisch in das nächste Formular zur Auswahl der Wohnungen.